Ölmalerei "Entfremdete Wirklichkeiten" (Tages-/ Wochenendseminarseminar)

Termine: Zurzeit sind noch keine Termine festgelegt.

 & 10.04.2022  10:00 Uhr - 17:00 Uhr (einschließlich Mittags- und Kaffeepause) für Anfänger und Fortgeschrittene. Teilnehmergebühr:  ab 80,00 € (für einen Tag)/ 150,00 € (für beide Tage)! Spare bis zu 50,00 €! Wir bieten verschiedene Rabatte an! -> Siehe Tarif- und Rabattliste weiter unten!
G. Schäfer, Spachteltechnik
Die Ölmalerei galt über Jahrhunderte hinweg als Königsdisziplin der Bildenden Künste. Diesen Titel verdankt sie wohl nicht nur dem Umstand ihrer schwierigen und herausfordernden Handhabung, mit der nicht nur Mal-Einsteiger konfrontiert werden, sondern vor allem auch ihrer brillanten optischen und maltechnischen Eigenschaften, die ihres gleichen suchen.   Je nach deinen persönlichen Ambitionen, kannst du dich in diesem Kurs einfach nur auf die maltechnischen Aspekte konzentrieren, um dich als Neuling in der Ölmalerei überhaupt erst einmal auszuprobieren oder um einfach deine bisherigen Fähigkeiten durch gezielten Einsatz bestimmter Techniken zu verbessern.   Natürlich ist es gerade für Maleinsteiger wichtig, nach konkreten Vorlagen zu arbeiten und erst einmal "abzumalen", jedoch wollen wir ja nicht mit Fotoapparaten oder Kopiermaschinen konkurrieren – und da macht es Sinn nach anderen Ebenen der Wirklichkeit Ausschau zu halten und das „innere Auge“ zu schulen.   Unter dem Credo "Entfremdete Wirklichkeiten" laden wir dich jedoch zudem ein, deinen "künstlerischen" Blick zu schärfen und bewusst mit Entfremdungen und Veränderungen zu arbeiten, die dein Gefühl zum gewählten Thema widerspiegeln und gleichsam das Bild zu einem Blickfang werden lassen.   Es ist erstaunlich, festzustellen wie viel Abstraktion in der Gegenständlichkeit der Dinge zu finden ist und umgekehrt wieviel Gegenständlichkeit in der Abstraktion ...
Ablauf und Voraussetzungen   Dieser Kurs eignet sich sowohl für den Einstieg in die Ölmalerei als auch zur Vertiefung bisheriger Erkenntnisse. Nach einer allgemeinen Einweisung zur Ölmalerei und einigen praktischen "Aufwärm-Übungen", die auch für fortgeschrittenere Maler empfehlenswert sind, kannst du entscheiden, ob du dich mehr auf die technischen Aspekte der Ölmalerei konzentrieren oder dich auf das Experiment der „entfremdete Wirklichkeiten“ einlassen möchtest, in welchem du erfährst, wie und nach welchen Kriterien du bereits geeignete Motive auswählst, und welchen Einfluss Veränderungen in Formsprache, Farbe und Komposition haben, um gezielt deinem Werk die gewünschte Aussage zu verleihen.
  Es wird Motivvorgaben geben und einen geführten Teil, in welchem der Kursleiter live vormalt, und dir somit die Möglichkeit bietet, konkret „mitzumalen“ oder zumindest die Arbeitsschritte nachzuvollziehen, während du an einem gänzlich eigenen Werk arbeitest. Der Kursleiter wird Malpausen einlegen und Runden drehen, um jeden unter Berücksichtigung seiner jeweiligen Vorkenntnisse individuell zu unterstützen.   Du hast also die Möglichkeit, dich voll und ganz deinen eigenen Themen und Bilderwelten zu widmen. Wähle dein Motiv oder male aus der Fantasie heraus. Vielleicht hast du eigene ganz konkrete Ideen und Vorstellungen, bei der du etwas Unterstützung bei der Frage der Umsetzung benötigst.   So oder so, es macht in jedem Fall Sinn, wenn du mehrere (!) Bildvorlagen mitbringst - nach Möglichkeit eigene (selbstgeschossene) Fotografien oder eigene Zeichnungen oder Studien zu Bildideen - solche, die du vielleicht schon immer malerisch umsetzen wolltest (bitte keine Gemälde anderer Künstler)!!!   Gerade in Hinblick auf „Entfremdung“, spielt bereits die geistige Auseinandersetzung mit der Bildvorlage eine entscheidende Rolle! Da ist es sinnvoll, wenn du aus einem größeren Fundus an Bildmaterial schöpfen kannst.  
Kursinhalte:
  • kurzer Einweisung zur Ölmalerei allgemein und ihre verschiedenen Spielarten
  • umfassende Materialeinweisung in Theorie und Praxis (u.a. Vorbereitung des Malgrundes, Handhabung der Palette, Einsatz von Malmittel)
  • Handhabung und Einsatzweise verschiedener Techniken (Lasieren, Granieren, A-la-Prima-Technik, Spachteltechnik, Dry-brush)
  • Hilfestellungen zu Bildaufbau und Komposition, um wirkungsvolle Bilder entstehen zu lassen, unabhängig von der Motivwahl
  • Optional: „Entfremdete Wirklichkeiten“ – Schulung des „künstlerischen Blicks“, sinnvolle Motivwahl und Motivinterpretation, Erkennen (persönlicher) Be-Deutungsinhalte, bewusste Steuerung der Bildaussage durch Farb-, Formveränderung und der eigenen Handschrift
G. Schäfer, Spachteltechnik    links: S. Noack, rechts: k. A.; Farbabstraktion K. Mückel, Spachteltechnik K. Mückel, Spachteltechnik G. Nitschke
   
links: G. Schäfer; rechts: S. Noack
Erforderliches Material: Wir können eine Grundausstattung bereitstellen: Staffeleien, sowie selbst vorzubereitende Malgründe (Papiere, die speziell grundiert werden können - du erfährst in diesem Zusammenhang, wie es geht), gebrauchte (und somit nicht ganz optimale) Pinsel, Malmittel und ein großes Sortiment an Ölfarben. Damit kannst du zur Not arbeiten. Bei Inanspruchnahme bestimmter Materialien, z.B. Spezialmalgründen, oder einem übermäßigen Verbrauch an Ölfarben, können zusätzliche Materialkosten anfallen. Ich empfehle in jedem Fall, eigene Materialien mitzubringen - insbesondere gute Pinsel, je nach deinem persönlichen Verbrauch Ölfarben, sowie unbedingt ein bis zwei Malgründe (Ölmalpapier, Pappel-Sperrholzplatte oder Leinwand) im Format 50 x 70 cm, bzw. 60 x 80 cm oder sogar mehr, damit du dich frei und ungezwungen "austoben" kannst. Glaub mir: Je größer desto besser! Tarife für beide Tage: Regeltarif: 160,00 € (inkl. Modellgebühr und MwSt.) Ermäßigter Tarif (für Schüler, Azubis, Studenten und Rentner): 150,00 € (inkl. Modellgebühr und MwSt.) nur Samstag: Regeltarif: 85,00 € (inkl. Modellgebühr und MwSt.) Ermäßigter Tarif (für Schüler, Azubis, Studenten und Rentner): 80,00 € (inkl. Modellgebühr und MwSt.) Rabattaktionen  Frühbucher-Rabatt:      10,00 € pro Kurstag, bei Anmeldung und Vorauszahlung bis einen Monat vor Kursbeginn!     Treue-Rabatt:               5,00 € pro Kurstag, wenn bereits ein weiteres Tagesseminar oder ein regelmäßiger Kurs (ab Monatstarif)                                       innerhalb des vorangegangenen Jahres gebucht wurde!                                    10,00 € pro Kurstag, wenn bereits zwei Tagesseminare oder ein regelmäßiger Kurs (ab 100,00 €)                                       innerhalb des vorangegangenen Jahres gebucht wurde! Freundschafts-Rabatt:   5,00 € pro Kurstag und pro Begleiter, den du für die Teilnahme an einem Malkurs gewonnen hast und der                                        erstmalig an einem Malkurs teilnimmt, jew. für dich und den jeweiligen Begleiter!                                         (Wenn du zwei Teilnehmer mitbringst, erhalten beide jew. 5,00 € Rabatt und du selbst 10,00 €, usw.) Gruppenrabatt:              5,00 € pro Kurstag für jeden bei mehr als 5 Teilnehmern!   Rabattgrenze:             Rabatte können für ein Tagesseminar nicht 30,00 € überschreiten! Bei zwei und mehr Tagen                                          (Wochenendseminare) liegt die Rabattgrenze bei 50,00 €. Stornierung   Anmeldungen sind verbindlich! Bei Rücktritt bis zwei Wochen vor Kursbeginn ist eine Erstattung in voller Höhe in Form einer Gutschrift möglich. Bei Rücktritt ab zwei Wochen bis drei Tage vor Kursbeginn ist eine Erstattung von 50 % in Form einer Gutschrift möglich. Ab dem dritten Tag vor Kursbeginn sind bei Rücktritt keine Rückerstattungen mehr möglich! Rückerstattungen erfolgen in Form von Gutschriften, welche nur ausschließlich durch Leistungen der Malschule beglichen werden können! Rückzahlungen von Geldbeträgen sind ausgeschlossen.